DELL XPS 9360 2.7GHz i7-7500U 13.3Zoll 3200 x 1800Pixel Schwarz, Silber (Schwarz, Silber) von DELL / in Notebooks TestberichteProduktbeschreibung Intel Core i7-7500U (4MB Cache, 2.7 GHz), 16GB LPDDR3 1866MHz, 512GB SSD, 33.782 cm (13.3 ") QHD+ LED (3200x1800), WLAN, Bluetooth, WebCam, Windows 10 Pro 64-bit DELL XPS 9360. Produkttyp: Notebook
Produktfarbe: Schwarz, Silber
Formfaktor: Klappgehäuse. Prozessor-Taktfrequenz: 2,7 GHz
Prozessorfamilie: Intel Core i7-7xxx
Prozessor: i7-7500U
RAM-Speicher: 16 GB
Interner Speichertyp: LPDDR3-SDRAM
Speichertaktfrequenz: 1866 MHz. Gesamtspeicherkapazität: 512 GB
Speichermedien: SSD
SSD Speicherkapazität: 512 GB
Bildschirmdiagonale: 33,8 cm (13.3 Zoll)
Bildschirmauflösung: 3200 x 1800 Pixel
HD-Typ: QHD+
Angebote
Geschäft
Preis & Details

1,3 km
Cyberport
Ehrenstraße 74
50672 Köln
1.994,00 € Click & Collect möglichAuch im Online-Shop erhältlich
Beschreibung
Gehen Sie neue Wege, und beginnen Sie mit Ihrem Display.
Das kleinste 33,8 cm (13,3 Zoll) Notebook der Welt mit dem weltweit ersten nahezu randlosen InfinityEdge Display – verfügbar mit Touch-Funktionen.

Das kleinste 13-Zoll-System mit dem weltweit ersten InfinityEdge Display
Mehr Bildschirm, weniger zu tragen: das praktisch randlose InfinityEdge Display maximiert Bildschirmgröße und bringt ein 33 cm (13 Zoll) Display in einem 28 cm (11 Zoll) Rahmen unter. Mit einer Blende, die nur 5,2 mm misst, einem Gewicht ab 1,22 kg und extrem schlanken 9–15 mm ist das XPS 13 außergewöhnlich flach und leicht.

Beeindruckendes und modernes Display
Beeindruckende UltraSharp QHD+ Auflösung (3.200 x 1.800): Ein optionales Upgrade sorgt für beeindruckende Details mit 5,7 Millionen Pixeln (276 ppi).

Komfortable gemeinsame Nutzung: Der Bildschirminhalt ist dank IGZO IPS-Display aus nahezu jedem Blickwinkel gut zu sehen. Der Betrachtungswinkel beträgt bis zu 170°.

Erhellt den Tag: Helligkeit von 400 cd/m² ist heller als normale Notebook-Bildschirme, sodass Sie gute sehen, auch draußen.

Wunderbare Farben: Sie sehen die hellsten hellen und die dunkelsten dunklen Farben, dank einer Farbskala von 72 % und einem Kontrastverhältnis von 1000: 1.

Benutzerfreundliche Touch-Funktion: Navigieren Sie durch Tippen, Wischen oder Verkleinern ganz nach Wunsch auf dem Bildschirm. Durch den optionalen Touchscreen können Sie mit Ihrer Technologie ganz natürlich interagieren.

Gut ausgestattet für mehr Leistung
Die neuesten Leistungsfunktionen: Neue Intel® Core Prozessoren der nächsten Generation und Grafikkarten mit höherer Leistung bieten Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit. Neustart und Wiederaufnahme des Betriebs innerhalb weniger Sekunden dank der neuesten Solid-State-Festplatten mit noch schnelleren PCIe-Optionen von bis zu 1 TB3 und 16 GB4 Arbeitsspeicher.

Länger produktiv: Die Akkubetriebsdauer hängt davon ab, wie Sie Ihr Notebook verwenden. Bei Verwendung von Produktivitätsanwendungen, z. B. Word oder Excel, erleben Sie die längste Akkulaufzeit: alle 13-Zoll-Notebooks halten bis zu 22 Stunden5 bei kontinuierlicher Nutzung6 auf einem Full HD-Modell. Profitieren Sie von bis zu 13 Stunden Akkulaufzeit, wenn Sie Filme und Serien auf Netflix streamen7 oder mit Microsoft Edge im Internet surfen8. Fügen Sie zusätzliche 11 Stunden und 30 Minuten Akkulaufzeit hinzu – mit dem optionalen Dell Power Companion59.

Modernste Technologie: Die vielfach nutzbaren ThunderBolt™ 3 Typ C Ports erlauben Ihnen, Ihr Notebook zu laden, an mehrere Geräte anzuschließen (einschließlich Unterstützung für bis zu zwei 4-K-Displays) und sich an der Datenübertragung von bis zu 40 Gbit/s zu erfreuen, 8-Mal schneller als USB 3.010.

Erweiterte Docking-Möglichkeiten: Das XPS 13 kann mit den neuesten Dell Docking-Lösungen verwendet werden – Stromversorgung, Ethernet, Audio und Video über nur ein einziges Kabel. Mit dem optional erhältlichen Dell Thunderbolt™ Dock erhalten Sie eine schnellere Datenübertragung und Unterstützung für bis zu drei Full-HD-Displays oder zwei 4K-Displays.

Killer™ Wireless: Der Killer 1535 Wireless-AC-Adapter bietet die leistungsstärkste und zuverlässigste WLAN-Verbindung und wurde speziell entwickelt, um Ihre Online-Videos, Sprachübertragung und Spiele schneller und reibungsloser zu machen. Es erkennt, klassifiziert und priorisiert den Netzwerkdatenverkehr und stellt sicher, dass Ihre wichtigsten Daten Priorität gegenüber weniger dringenden Anwendungen haben. Killer überträgt die wichtigsten Pakete sofort, wodurch unnötige Wartezeiten und Lag vermieden werden.

Optimiert für Unternehmen
Klassenbeste Sicherheit mit branchenführenden Endgerätlösungen mit modernster Verschlüsselung, Authentifizierung und Bedrohungsschutz.

- Schützen Sie mit Dell Data Protection Daten auf mehreren Endgeräten | Verschlüsselung. Werkseitige Installation hilft IT-Administratoren. Sie können Verschlüsselungsrichtlinien remote verwalten und so Compliance-Anforderungen sofort mühelos erfüllen.
- Dell Data Protection | Endpoint Security Suite Enterprise11 umfasst erweiterten Bedrohungsschutz, Verschlüsselung und Authentifizierung der Enterprise-Klasse und stoppt Malware, bevor sie ausgeführt werden kann. Tatsächlich ergaben Tests, dass unser Schutz gegen Bedrohungen zu 99 % effektiv ist. Im Vergleich dazu werden mit herkömmlichen Antivirus-Lösungen, nur durchschnittlich 50 % derselben Bedrohungen zuverlässig abblockt.

Das weltweit am einfachsten zu verwaltende XPS ermöglicht es der IT, die BIOS-Einstellungen zu ändern und Systeme mit der Flexibilität zu konfigurieren, die Ihr Unternehmen benötigt.

- Dell Client Command Suite Kompatibilität – kostenlose Automatisierungstools, die die Systembereitstellung, -überwachung und -aktualisierung in komplexen IT-Umgebungen automatisieren und optimieren
- Dell Command | Update (werkseitig installiert) macht das zeitraubende Suchen und Herauspicken überflüssig und minimiert dabei Systemunterbrechungen.
- Werkseitige Installation von Dell Command | Power Manager und Akku-Extender-Modus.
- Vereinfachen Sie Bereitstellungen mit langen Lebenszyklen durch Dell Configuration and Deployment Services mit Dell Imaging Services.
- KACE Systemmanagement-Lösungen erfüllen die Anforderungen des anspruchsvollsten IT-Managements. Nur mit Windows kompatibel.

Optimierte Bedienung
Drücken, zoomen und klicken mit Präzision: Das Präzisions-Touchpad verhindert das Springen und Schweben des Cursors, und mit der Accidental Activation Prevention gibt es kein unbeabsichtigtes Klicken mehr, falls die Handfläche die Ablage berührt.

Voller Durchblick: Eine Standardtastatur mit Hintergrundbeleuchtung beleuchtet die Tasten. So bleiben Sie bei schlechten Lichtverhältnissen oder in unbeleuchteten Räumen produktiv.

Raffiniertes Design aus hochwertigen Materialien
Maximale Haltbarkeit: Präzise aus einem einzigen Aluminiumblock gefräst. Das Ergebnis ist ein stabiles, robustes Gehäuse mit einem eleganten Design. Das Corning® Gorilla® Glass NBT™ Touch-Display ist bis zu zehnmal kratzfester als Kalknatronglas12.

Cool auch unter Druck: Die Handauflage besteht aus Kohlefaser. Sie ist robust und dünn wie Aluminium, jedoch leichter und angenehmer.

Elegantes Design: Wählen Sie zwischen rosegold oder silber für eine individuelle Note.

Umweltbewusster als je zuvor
Energieeffizient: das XPS 13 ist ENERGY STAR® zertifiziert.

Intelligentere Materialien: Frei von Materialien wie Kadmium, Blei, Quecksilber und bestimmte Phthalaten und zusätzlich EPEAT® Gold registriert13 und BFR/PVC-frei14.

Recycling leicht gemacht: 90 % der Notebook-Komponenten können problemlos recycelt bzw. wiederverwendet werden, und die Bambusverpackung ist zu 100 % recycelbar.
Testberichte
     
12/2016, curved.de
Ein fast randloses 13-Zoll-Display, sehr kompakte Maße, dazu topaktuelle Hardware. Das aktuelle Topmodell mit QHD+ Bildschirm lässt jetzt kaum noch Wünsche offen. Wir konnten es ausführlich testen.Bei Dell könnt Ihr Euch das Notebook größtenteils selbst z...... weiterlesen
     
10/2017, notebookcheck.com
Das bisher schnellste XPS 13. Der neue Kaby-Lake-R-Prozessor ist der größte Leistungszuwachs, den es für das XPS 13 in den letzten Jahren gegeben hat. Doch welche Auswirkungen hat das auf den Lüfter, die Akkulaufzeit und die Temperaturen?Der originale eng...... weiterlesen
     
11/2016, notebookcheck.com
Stille Evolution. Dells neues XPS 13 mit dem Kaby-Lake-i5 und dem Full-HD-Bildschirm überzeugt mit extrem langen Akkulaufzeiten, toller Leistung und hervorragender Ergonomie. Lediglich der Bildschirm bleibt ein wenig hinter den hohen Erwartungen zurück.Wi...... weiterlesen
     
11/2017, notebookcheck.com
Ein Tick Schneller. Die „kleine“ Kaby Lake Refresh i5-Bestückung hinkt bei der Multi-Rechenpower dem Core i7 hinterher. In der Systemleistung hat der i7 aber nur einen unbedeutenden Vorteil.JobsWir erweitern unser Team und suchen engagierte Redakteure mit...... weiterlesen
     
04/2017, connect.de
Es gibt flachere Ultrabooks. Es gibt leichtere, leistungsfähigere, besser ausgestattete und natürlich auch deutlich günstigere. Aber ein insgesamt besseres ist uns noch nicht untergekommen. Folgerichtig übernimmt das überarbeitete Dell XPS 13 mit der Zusa...... weiterlesen
     
11/2016, notebookcheck.com
Rosé-Gold?! Kaby Lake verbessert das bereits ausgezeichnete Nutzungsgefühl des XPS 13 nur wenig. User werden in puncto Leistung und Akkulaufzeit verglichen mit dem auslaufenden Skylake XPS 13 nur wenig Vorteile entdecken. Mit neuen Farbvarianten versucht...... weiterlesen
     
11/2017, notebookcheck.com
Stärkere Grafik oder lieber schnelleren Prozessor? Dell bietet das beliebte XPS 13 optional auch mit der schnelleren Intel-Iris-Grafikkarte an. Die Frage ist jedoch, ob die Kühlung die zusätzliche Leistung auch im Zaum halten kann und ob sich das Upgrade...... weiterlesen
Preisangaben in Euro inkl. Mwst., pro Stück wo nicht anders beschrieben. Preise ggf. zzgl. Versand. Irrtümer und techn. Änderungen vorbehalten. Abbildungen ähnlich. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise und Verfügbarkeiten sind möglich. Onlinepreise können von lokalen Preisen abweichen.
Suche hier wiederholen