Yamaha YHT-2930 EU 5.1 200W (Schwarz) von Yamaha / in Heimkino-Systeme Produktbeschreibung 5.1, DTS-HD Master Audio, Dolby TrueHD, Deep Color/x.v.Color/24Hz Refresh Rate /Auto Lip-Sync, 5x HDMI, 1x USB, Bluetooth Yamaha YHT-2930 EU
Audio Kanäle: 5.1
Musikleistung, gesamt: 200 W
Eingebaute Audio-Decoder: DTS-HD Master Audio, Dolby TrueHD
Unterstützte Bänder: AM, FM. Bildschirmdisplay (OSD)-Sprachen: CHI (SIMPL), CHI (TR), DEU, ENG, ESP, FRE, ITA, JPN, RUS. Haupteinheit Abmessungen (BxTxH): 435 x 151 x 315 mm
Haupteinheit Gewicht: 7,4 kg, Frontlautsprecher Abmessungen (BxTxH): 115 x 176 x 88 mm
Stromverbrauch (Standby): 0,3 W
Angebote
Geschäft
Preis & Details

1,5 km
SATURN
Maybachstrasse 115
50670 Köln
495,00 € Click & Collect möglichAuch im Online-Shop erhältlich

0,3 km
SATURN
Hohe Strasse 46-50
50667 Köln
495,00 € Click & Collect möglichAuch im Online-Shop erhältlich
Beschreibung
Dolby Audio

dts-HD

DTS-HD Master Audio is an advanced lossless audio technology developed for high-definition disc-based media including Blu-ray Disc. Selected as an optional audio standard for Blu-ray Disc, this technology delivers sound that is bit-for-bit identical to the studio master, offering a high-definition home theater experience. This model supports DTS-HD Master Audio decoding in 5-channel system.
DTS, DTS-HD, the Symbol, & DTS or DTS-HD and the Symbol together are registered trademarks of DTS, Inc

Bluetooth

Bluetooth ist eine Funktechnik zur Datenübertragung. Die Geräte haben dafür einen winzigen Mikrochip samt Sende- und Empfangseinheit. Darüber hinaus benötigen die Geräte nur noch die passende Software, die den Datentransfer steuert. Damit sich Bluetooth-Geräte gegenseitig eindeutig erkennen und andere Funkverbindungen nicht stören, hat jedes einzelne eine einmalige, 48 Bit lange Seriennummer. Audio-Übertrager: Solche Geräte können Musik vom MP3-Spieler oder Computer drahtlos an eine HiFi-Anlage oder an ein Paar Aktiv-Lautsprecher schicken.

HDMI

HDMI bezeichnet einen universellen Übertragungsstandard für digitale Signale.Dieser Standard ist für die Verbindung von UE Geräten entwickelt worden. Für analoge Signale ist die SCART Verbindung etwas ähnliches. Damit lassen sich Audio-, Video- und Steuersignale über ein Kabel übertragen. Die HDMI Verbindung erlaubt aber einen noch weitergehenderen Signalaustausch als die bekannte analoge Verbindung. Über eine HDMI Verkabelung eines Heimkinos können z.B. alle Geräte zentral von einem Punkt ein- und ausgeschaltet und digitale Tonsignale unterschiedlicher Formate wie PCM, DD- oder DTS-Bitstreams und DSD (SA-CD) übertragen werden. Videosignale können nicht nur als Halbbilder im TV Format sondern auch in HDTV Auflösung (1080i, 720p) an den Bildschirm geschickt werden. Dies ist möglich, weil neben den Bildsignalen auch Informationen über die Gattung und Fähigkeiten der verbundenen Geräte über das HDMI Kabel ausgetauscht werden. Auf diesem Wege wird sichergestellt, dass ein HD-ready Bildschirm oder Projektor hochaufgelöste Signale darstellen darf, aber ein angeschlossener (zukünftiger) Rekorder diese eventuell nur im TV Format mit 576i Auflösung aufzeichnen darf. Ein digitales Kopierschutz Management HDCP ermöglicht diese Unterscheidung. HDMI ist mit Einschränkung abwärtskompatibel zum DVI Standard. Die HDMI Verbindung ist ein zukunftssicheres Format: dies wird der einzige Standard werden, der seit 2007 die hochauflösenden Audio Formate DD+ und DTS-HD übertragen kann.
HDMI, the HDMI logo and High-Definition Multimedia Interface are trademarks or registered trademarks of HDMI Licensing LLC.

HDCP 2.2

TECHNOLOGY: 4K Ultra HD Pass-Through

4K Ultra HD unterstützt die neuesten hochauflösenden Videoformate
Die HDMI-Ein- und Ausgänge unterstützen 4K Ultra HD Video Pass-through.
Dank dieser Kompatibilität wird die Nutzung neuester Super High Resolution Videoformate.

CINEMA DSP Digital

Gewöhnlichem Surround-Klang um Lichtjahre voraus

Herkömmliche Mehrkanalsysteme stützen sich bei der Klangfeldgestaltung mit Surround-Effekten auf die Dekodierung von Dolby-Digital- und DTS-Signalen mittels relativ simpler Matrix- und Steuerungsverfahren. Die CINEMA DSP Digital- Technologie von Yamaha ist viel aufwendiger. Sie decodiert natürlich den Filmton von Dolby Digital und DTS. Außerdem verwendet sie eine große Sammlung von akustischen Fingerabdrücken bekannter Hörsäle (speziell für die Musikprogramme) und angewandtem Expertenwissen von Filmton- Technikern. In den von Yamaha entwickelten LSIs, den leistungsfähigsten Audio-Mikrochips der Welt, lassen sich diese Daten speichern und verarbeiten. Unsere neueste Technologie, der Quad-Field CINEMA DSP, erzeugt vier unabhängige Klangfelder (Front, Surround links, Surround rechts und Surround hinten), die perfekt verschmelzen, um Sie mit einem unerreichten Surround- Erlebnis einzuhüllen. Sie hören Filmton und Musik mit akkurater Klangortung, gleichmäßiger Bewegung innerhalb des Klangfelds, außergewöhnlicher Klarheit und bemerkenswert realistischer Präsenz. Es wird Ihnen vorkommen, als ob die Wände Ihres Raumes verschwunden wären und Sie inmitten Ihres eigenen riesigen Kinosaals säßen.

SILENT CINEMA

Die Betriebsart SILENT CINEMA ermöglicht ein Hörerlebnis in Surround-Sound über ganz normale Kopfhörer. Es handelt sich um eine Abwandlung der CINEMA-DSP-Technologie, die Yamaha entwickelt hat, damit Sie ganz für sich Filme und andere Mehrkanal-Klangquellen genießen können und der Klang Sie auch nach Stunden nicht anstrengt.

Compressed Music Enhancer

MP3, WMA und andere Musikformate mit digitaler Komprimierung verzichten zur Reduzierung der Datenmenge auf die Musikdaten der hohen sowie niedrigen Frequenzbereiche und eliminieren die in Segmenten mit hoher Lautstärke vorkommenden leise Klänge. Die Tatsache, dass Daten fehlen, ist bei tragbaren Playern nur schwer zu hören, doch bei der Wiedergabe über Lautsprecher wird es überaus deutlich, dass ein Teil der musikalischen Nuancierung verloren gegangen ist. Wenn Sie diese Musik anhören, ärgern Sie sich über mangelnde Brillanz im Hochtonbereich und eine schwache Leistung im Mittel- und Tieftonbereich. Der Compressed Music Enhancer ist eine exklusive Yamaha-Funktion, die unsere im eigenen Haus entwickelte DSP-Technologie nutzt, um aus den verbleibenden von der DSP-Schaltung verarbeiteten Musikdaten Obertöne zu erzeugen. Genutzt wird dabei die Tatsache, dass es sich bei den während der digitalen Komprimierung der Originalmusik verloren gegangenen Musikelementen vornehmlich um Obertöne handelt. Der Enhancer kombiniert High Frequency Expansion Processing, das der Verbesserung der Höhen dient, mit Low Frequency Expansion Processing, das die tiefen Bässe unterstützt. Diese Verfahren sorgen für eine erfolgreiche Auffrischung des Klangumfangs sowie der Präsenz, Kraft und Dynamik komprimierter Musik.

SCENE – A NEW LEVEL OF OPERATING EASE

Bei den meisten Receivern erfordert das Anschauen oder Anhören des Wunschprogramms die Ausführung mehrerer Schritte. Sie müssen den Receiver einschalten, eine weitere Komponente, etwa einen Blu-ray-Player, einschalten, die Programmquelle wählen, den Surround-Modus wählen und dann auf Play drücken. Nicht so bei Yamaha SCENE – hier müssen Sie nur eine einzige Taste drücken. Beide Komponenten schalten sich ein, die korrekte DSP-Einstellung wird gewählt, und die Wiedergabe beginnt. Der Receiver besitzt vier vorprogrammierte SCENE-Tasten, die eine Reihe von Vorgängen auslösen. Ihre Voreinstellungen für die einzelnen SCENE-Tasten sind das Ansehen von DVDs, das Abhören von Musik- Discs, Fernsehen und Radio hören. Falls Sie jedoch andere Präferenzen haben, können Sie die SCENE Tasten natürlich auch mit einer Reihe anderer Muster belegen. So können Sie etwa die Voreinstellung für das Abhören von iPod-Programmen, das Ansehen von TV-Sportveranstaltungen oder das Spielen von Action-Games wählen. In der Übersicht sind die verfügbaren Muster aufgeführt.

Noch nie war ein AV-Receiver so schnell und so einfach zu bedienen!

YPAO Automatic System Calibration

YPAO stellt den optimalen Klang für Ihren Raum ein - automatisch!

YPAO verwendet ein kleines Mikrofon und modernste Signalverarbeitungsmethoden, um die Raumakustik zu analysieren. Danach werden automatisch verschiedene Lautsprecherparameter für die optimale Klangqualität und die Hörposition eingestellt. Es dauert nur drei Minuten und die Bedienung ist kinderleicht. Mit YPAO brauchen Sie sich keine Gedanken über die Lautsprecher-Platzierung zu machen und bekommen garantiert “professionell kalibrierte” Surround-Sound-Qualität.

ECO mode

• ECO Modus reduziert den Stromverbrauch um mindestens 20%*
*Verglichen mit dem Stromverbrauch bei ausgeschaltetem ECO Modus (Yamaha Messungen).

Advanced YST

Die "Advanced Yamaha Active Servo"-Technologie (Advanced YST) ermöglicht trotz kompakter Gehäuseabmessung einen überaus voluminösen und durchzugsstarken Bass. Möglich wird dies durch eine direkte Kopplung von Lautsprecher und Verstärker, die ohne jegliche Impedanzeinwirkung eine perfekt-lineare Bewegung garantiert. So werden Schalldruck erhöht und die gesamten Klang-eigenschaften verbessert.
Advanced YST II
Bei Advanced YST II kann die Lautsprechermembran durch einen neuen negativen Impedanz-Konverter sogar noch genauer gesteuert werden. Das Ergebnis ist eine solidere und präzisere Ansprache im tiefen Frequenzbereich, höherer Schalldruck und dadurch eine natürlichere und kraftvollere Basswiedergabe.
Preisangaben in Euro inkl. Mwst., pro Stück wo nicht anders beschrieben. Preise ggf. zzgl. Versand. Irrtümer und techn. Änderungen vorbehalten. Abbildungen ähnlich. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise und Verfügbarkeiten sind möglich. Onlinepreise können von lokalen Preisen abweichen.
Suche hier wiederholen