Sony α ILCE-6000Z (Schwarz) von Sony / in Digitalkameras TestberichteProduktbeschreibung Der neueste EXMOR® APS HD CMOS Sensor mit 24,3 MP von Sony; Schnelles Hybrid-Autofokus-System; SVGA Tru-Finder™ 16-70 mm Zoomobjektiv mit mittlerer Brennweite im Lieferumfang enthalten. Sony ILCE-6000Z, α
Kamerabildpunkte: 24,3 MP
Kamera-Typ: Systemkamera, Sensor-Typ: CMOS
Digitaler Zoom: 4x
Brennweitenbereich: 17 - 70 mm, Extra-/Smart-Zoom: 4x. Autofokus (AF)-Modi: Kontinuierlicher Autofocus, Gesichtserkennung, Einzelbild-Autofokus, Normaler Fokusbereich: 0.3 - 3.0, Autofokus (AF)-Punktauswahl: Auto. ISO-Empfindlichkeit: 100, 200, 400, 800, 1600, 3200, 6400, 12800, 25600, 51200
Belichtungstyp: Zeitautomatik AE, Auto, Manuell, Blendenautomatik AE
Belichtungssteuerung: Programm AE. Schnellste Kamera Verschlusszeit: 1/4000 s, Langsamste Kamera Verschlusszeit: 30 s
Maximale Strecke (außen): Elektronisch
Angebote
Geschäft
Preis & Details

0,4 km
MediaMarkt
Hohe Str. 121-131
50667 Köln
1.359,00 € Click & Collect möglichAuch im Online-Shop erhältlich

2,7 km
MediaMarkt
Vietorstr. 7
51103 Köln
1.359,00 € Click & Collect möglichAuch im Online-Shop erhältlich

1,5 km
SATURN
Maybachstrasse 115
50670 Köln
1.419,00 € Click & Collect möglichAuch im Online-Shop erhältlich

0,3 km
SATURN
Hohe Strasse 46-50
50667 Köln
1.419,00 € Click & Collect möglichAuch im Online-Shop erhältlich

1,3 km
Cyberport
Ehrenstraße 74
50672 Köln
1.763,00 € Click & Collect möglichAuch im Online-Shop erhältlich
Beschreibung
Der weltweit schnellste Autofokus


APS-C-Bildsensor mit 24,3 MP: Erstellen Sie mit dem von Sony neu entwickelten APS-C-Bildsensor mit 24,3 MP verblüffend schöne Aufnahmen, die Ihre Erwartungen übertreffen. Dieser moderne Sensor weist zwar dieselbe Größe wie die Sensoren der meisten DSLR-Kameras auf, bietet jedoch bei schwachem Licht eine hohe Empfindlichkeit sowie außergewöhnlich eindrucksvolle Aufnahmen mit Unschärfe-Effekt im Vorder- oder Hintergrund. Sie profitieren dank des lückenlosen Lens-on-Chip-Objektivs von einer höheren Lichtempfindlichkeit, extrem niedrigem Bildrauschen über einen weiten Lichtempfindlichkeitsbereich von ISO 100 bis 25600 sowie einer erstklassigen Bildqualität mit lebensechten Farben, einer faszinierenden Detailtiefe und weichen Abstufungen, die jede Feinheit Ihres Motivs hervorheben – und zwar von der Bildmitte bis zum Rand..

BIONZ X™ Bildprozessor: Der außergewöhnlich schnelle, hochentwickelte BIONZ X™ Bildsensor von Sony gibt Texturen und Details in Echtzeit so wieder, wie sie mit dem bloßen Auge erkannt werden. Die dabei entstehenden Bilder werden bemerkenswert realistisch wiedergegeben, mit besonders satten Farbabstufungen und einer natürlichen dreidimensionalen Wiedergabe. Egal ob Sie fotografieren oder Videos aufnehmen – Bildrauschen ist dank der optimierten bereichsspezifischen Rauschunterdrückung kaum wahrnehmbar. Die Technologie für die Wiedergabe von Details bietet noch detailliertere Texturen, und die Technologie für die Beugungsreduzierung optimiert die Leistung jedes Objektivs, um verbesserte Funktionen wie feinere Details bei kleinen Blendenöffnungen zu gewährleisten..

Full HD-Videos: Drücken Sie die MOVIE-Taste, um mit der Aufnahme hochwertiger Videos, die durch Bildklarheit und nicht vorhandenes Bildrauschen bestechen, zu beginnen – und zwar zu der von Ihnen gewählten Auflösung von 60p/50p, 60i/50i oder 24p/25p*. Der neue, verbesserte schnelle Hybrid-AF bietet einen beeindruckend schnellen und präzisen Autofokus- und Tracking-Modus bei der Videoaufnahme. Außerdem können Sie auch die Modi P/A/S/M auswählen, um die maximale Kontrolle über das Layout des Bildes zu erlangen, und dank Clear Image Zoom mit äußerster Klarheit zoomen. *NTSC/PAL.

Die weltweit schnellste* AF-Leistung: Erfassen Sie dank dem neuen, optimierten schnellen Hybrid-Autofokus mit erheblich verbesserter Phasen- und Kontrastdetektion jedes Motiv mit beispielloser Präzision und Bildklarheit bei extrem schneller Geschwindigkeit. Eine schnellere Datenerfassung vom Bildsensor, eine höhere BIONZ X™ Datenverarbeitung, erweiterte AF-Algorithmen und die optimierte Steuerung des Objektivantriebs sorgen für eine um 35 % verbesserte Leistung im Vergleich zu Vorgängermodellen. *Bei Digitalkameras mit Wechselobjektiv und APS-C Bildsensor ab 12. Februar 2014, basierend auf Studien von Sony. Messung gemäß interner Methoden: mit E PZ 16-50 mm F3,5-5,6 OSS IS Objektiv Entspricht CIPA-Richtlinien..

AF mit 179 Punkten über beinahe dem gesamten Display: Das optimierte schnelle Hybrid-Autofokus-System verfügt nicht nur über einen schnelleren, äußerst präzisen Kontrasterkennungs-AF (schneller und intelligenter AF) mit 25 Punkten, sondern ist nun auch mit einer höchst präzisen AF-Phasendetektion mit 179 Punkten ausgestattet, die beinahe den gesamten Bildbereich abdeckt. Damit können Motive noch genauer verfolgt und schnell bewegende Objekte überall auf dem Display erfasst werden. Außerdem sorgen diese Funktionen für eine intelligente Motiverkennung und Detektion der Motivgröße..

11 Bilder pro Sekunde mit AF-Tracking-Funktion: Bei sich schnell bewegenden Motiven sorgen Serienaufnahmen mit 11 Bildern pro Sekunde und die AF-Tracking-Funktion dafür, dass Sie die entscheidenden Momente nicht verpassen. Diese Funktion holt aus der 179-Punkt-AF-Phasendetektion von Sony das Beste heraus, damit Sie Ihr Motiv überall auf dem Display verfolgen können..

AF mit Augenerkennung: Selbst wenn das Motiv mit geringer Schärfentiefe teilweise von der Kamera abgewandt ist, sorgt die optimierte Augenerkennung für eine gestochen scharfe Fokussierung des Gesichts. Ein grüner Rahmen wird über dem priorisierten Auge hervorgehoben, wenn die Scharfstellung erreicht wurde..

Verbesserte Scharfstellung per Autofokus: Aufgrund der optimierten AF-Phasendetektion ist die AF-Scharfstellung präziser als je zuvor und sorgt durch die Einstellung der gewünschten Aufnahmegröße für eine verbesserte Erfassung von bewegten Motiven, um den Motivmerkmalen zu entsprechen und die Verwendung des optimalen AF-Punkts zu jedem Zeitpunkt sicherzustellen..

AF-Modus: Die Abstimmung des Fokussiermodus auf das Motiv sorgt für gestochen scharfe Aufnahmen. Die 6000 ist die erste E-Mount-Kamera mit AF-A und zeigt die aktiven AF-Punkte sogar im AF-C-Modus an, sodass Sie schnell und einfach überprüfen können, ob Sie das gewünschte Objekt fokussieren..

OLED Tru-Finder™ mit hoher Auflösung: Alle Motive werden in dem hellen, präzisen OLED True-Finder™ mit 100%iger Bildabdeckung klar und natürlich dargestellt. Das neue optische System mit vier doppelten asphärische Linsen sorgt für einen breiten Betrachtungswinkel von ca. 33° sowie eine klare Sicht über das gesamte Bild. Klare Details, satte Farbtiefe und hoher Kontrast können dank des optimierten OLED-Designs, anhand dessen Sie Defokussierungen, Belichtungen und andere Effekte präziser anzeigen können, sowohl in hellen als auch dunklen Lichtverhältnissen gewährleistet werden. Sie können mithilfe des MF-Assistenten und der hilfreichen Peaking-Funktion den Fokus außerdem präzise abstimmen sowie die Helligkeit in fünf Stufen anpassen, um der Aufnahmeumgebung gerecht zu werden..

Schnelle, intuitive Bedienung: Optimierte Bedienelemente für eine intuitive Bedienung wie bei DSLR-Kameras bei der Anzeige von Motiven durch den Sucher. Mithilfe des Modusdrehrads können die verschiedenen Aufnahmemodi mit dem Daumen schnell ausgewählt werden. Außerdem können Sie mit dem Dreh- und Einstellrad schnell und einfach verschiedene Parameter festlegen..

Konfigurierbare Tasten: Dank der Tastenkonfiguration können Sie Ihre Aufnahmemöglichkeiten für eine schnelle und bedienerfreundliche Handhabung individuell anpassen. Sie können die 47 Funktionen* beliebig den 7 Tasten zuweisen (einschließlich 2 speziell konfigurierten Tasten) und der Fn-Taste für den Schnellzugriff bis zu 12 Funktionen zuordnen. *Einige Funktionen können nur bestimmten Tasten zugewiesen werden..

Neigbares 3"-LC-Display: Der Aufnahmekomfort wird durch ein 3''-LC-Display erhöht, das sich problemlos neigen lässt, um sowohl Aufnahmen aus niedrigem als auch hohem Winkel zu ermöglichen. Das kippbare Display und die kompakte Mobilität der Kamera erweitern die Aufnahmemöglichkeiten erheblich..

Individuell anpassbare Benutzeroberfläche: Die Benutzeroberfläche weist zahlreiche Funktionen der A-Mount-Kameras auf, um eine einfache und personalisierte Bedienung zu gewährleisten. Quick Navi Pro zeigt alle wichtigen Aufnahmemöglichkeiten zur schnellen Bestätigung und Anpassung an. Auch die Fn-Taste ermöglicht einen schnellen Zugriff auf bevorzugte Funktionen..

Testberichte
     
02/2016, allesbeste.de
Die beste erschwingliche Systemkamera ist nach wie vor die Alpha 6000 von Sony. Die kompakte, spiegellose Kamera beeindruckt mit einer fantastischen Bildqualität, schießt sehr flotte Aufnahmeserien und hat den schnellsten Autofokus in ihrer Liga.Wir haben...... weiterlesen
     
05/2014, digitalkamera.de
Mit der spiegellosen Systemkamera Alpha 6000 löst Sony nicht nur die NEX-6 ab, sie ersetzt auch das bisheriger Spitzenmodell NEX-7. Das scheint gewagt, ruft Sony doch für die A6000 nur noch gut den halben Preis auf, der einstmals für die NEX-7 fällig wur...... weiterlesen
     
06/2014, dkamera.de
Nachdem sich Sony zu Beginn des Jahres vom Namenskürzel „NEX“ bei seinen spiegellosen Systemkameras getrennt hatte, war mit der Sony Alpha 5000 Testbericht kurzzeitig nur ein Einsteiger-Modell mit der neuen Namensgebung verfügbar. Die Sony Alpha 6000 Date...... weiterlesen
     
04/2014, Chip.de
Die Sony Alpha 6000 (ILCE-6000) kann sich im Test als die beste DSLM des Herstellers mit APS-C-Sensor behaupten. Bemerkenswert erscheinen vor allem die sehr gute Bildqualität und die enorme Geschwindigkeit. Da erscheint der Preis für die Alpha 6000 fast z...... weiterlesen
     
05/2014, computerbild.de
Die Alpha 6000 wurde als superflinkes Modell mit Top-Bildqualität angepriesen. Im COMPUTER BILD-Test trat die Systemkamera von Sony den Beweis an...... weiterlesen
     
07/2014, netzwelt.de
Die Alpha 6000 ist die Nachfolgerin der NEX-6 und auch irgendwie der NEX-7. Sie hat wie das ehemalige Spitzenmodell eine Auflösung von 24 Megapixeln, aber ihr fehlt das zweite Einstellrad auf der Oberseite, und auch der Sucher ist weniger hoch auflösend...... weiterlesen
     
04/2014, netzwelt.de
Die wichtigste Nachricht zuerst: Systemkameras von Sony heißen nun schlicht und ergreifend Alpha. Mit der Vorstellung der "Profi"modelle Alpha 7 und 7R hat Sony bereits bei den Vollformat-Systemkameras auf den Zusatz NEX verzichtet und nun auch in der kos...... weiterlesen
Preisangaben in Euro inkl. Mwst., pro Stück wo nicht anders beschrieben. Preise ggf. zzgl. Versand. Irrtümer und techn. Änderungen vorbehalten. Abbildungen ähnlich. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise und Verfügbarkeiten sind möglich. Onlinepreise können von lokalen Preisen abweichen.
Suche hier wiederholen