Lancom Systems 1780EW-4G (Schwarz, Grau) von Lancom Systems / in Router Produktbeschreibung VPN-Router mit LTE-Mobilfunk und WLAN Lancom Systems 1780EW-4G
Ethernet LAN Datentransferraten: 10, 100, 1000 Mbit/Sek
Verkabelungstechnologie: 10/100/1000Base-T(X)
WLAN-Standards: 802.11a, 802.11b, 802.11g, 802.11n
Datenübertragungsgeschwindigkeit WLAN: 6, 9, 12, 18, 24, 36, 48, 54, 450 Mbit/Sek, Maximum Innenabstand: 30m. WAN Port: Ethernet (RJ-45)
DSL Anschluss: ADSL2+
Datennetzwerk: EDGE, GPRS, HSPA, LTE, UMTS, Unterstützende GSM-Bands: 850, 900, 1800, 1900 MHz, UMTS-Bänder unterstützt: 900, 2100 MHz
Angebote
Geschäft
Preis & Details

1,3 km
Cyberport
Ehrenstraße 74
50672 Köln
872,00 € Click & Collect möglichAuch im Online-Shop erhältlich
Beschreibung
Der LANCOM 1780EW-4G ermöglicht dank seines integrierten LTE-Mobilfunk-Modems drahtlose Datenverbindungen mit Geschwindigkeiten von bis zu 100 MBit/s im Downstream und 50 MBit/s im Upstream. Er ist ideal für den sicheren Einsatz in unternehmensfremden Netzwerken: Dank hochverschlüsselter IPSec-VPN-Verbindungen sowie der Unterstützung von WLAN nach IEEE 802.11n mit bis zu 450 MBit/s können kabellose Zugänge zum internen Unternehmensnetzwerk bereitgestellt werden. Daneben bietet der LANCOM 1780EW-4G alles, was ein modernes Unternehmensnetz benötigt, wie z. B. umfangreiche Quality-of-Service-Funktionen sowie eine objektorientierte Firewall.

Bessere und zuverlässigere Funkabdeckung.
Befinden sich Bluetooth-Geräte, Mikrowellen oder andere WLANs in der Nähe, wird das eigene Funknetz unter Umständen gestört. Nicht immer ist allerdings die Lokalisierung dieser Störquellen einfach. Ein praktisches Troubleshooting Tool ist daher der integrierte Spectral Scan im LANCOM 1780EW-4G: Diese Funktion bewirkt, dass die Umgebung des Access Points auf andere Funkmedien hin abgesucht wird. Auf diese Weise erfährt der Administrator einiges mehr über seine Funkumgebung und kann seine Konfiguration bzw. die zu verwendenden Frequenzbänder entsprechend anpassen. Auch hinsichtlich der Funkabdeckung ist der LANCOM 1780EW-4G unschlagbar: dank der integrierten 3x3 MIMO-Technologie und der Option, geeignete externe Antennen anzuschließen, lassen sich auch in funktechnisch schwierigen Gebäuden deutlich bessere Ergebnisse hinsichtlich der Funkabdeckung erzielen.

Mehr Sicherheit.
Der LANCOM 1780EW-4G ist besonders für den mobilen Einsatz in unternehmensfremden Netzwerken geeignet. Der VPN-Router ermöglicht den Aufbau von 5 simultanen IPSec-Kanälen und kann per Option auf 25 Kanäle erweitert werden. Zudem schützt eine objektorientierte Stateful-Inspection-Firewall das Netzwerk mit Intrusion Prevention und Denial of Service Protection. Dank moderner WPA2-Veschlüsselung ist höchste Sicherheit beim Datentransfer über WLAN stets gewährleistet. Der optional erhältliche LANCOM Content Filter schützt bis zu 100 Benutzer effektiv beim Surfen im Internet.

Mehr Virtualisierung.
Der LANCOM 1780EW-4G ist besonders für den mobilen Einsatz in unternehmensfremden Netzwerken geeignet. Der VPN-Router ermöglicht den Aufbau von 5 simultanen IPSec-Kanälen und kann per Option auf 25 Kanäle erweitert werden. Zudem schützt eine objektorientierte Stateful-Inspection-Firewall das Netzwerk mit Intrusion Prevention und Denial of Service Protection. Dank moderner WPA2-Veschlüsselung ist höchste Sicherheit beim Datentransfer über WLAN stets gewährleistet. Der optional erhältliche LANCOM Content Filter schützt bis zu 100 Benutzer effektiv beim Surfen im Internet.

Mehr Management.
Mit dem LANCOM Management System LCMS steht für den LANCOM 1780EW-4G ein kostenfreies Softwarepaket zur Konfiguration, Fernwartung und Überwachung von Netzwerken zur Verfügung. Der zentrale Bestandteil des LCMS, LANconfig, dient der Konfiguration des LANCOM 1780EW-4G und weiterer LANCOM Geräte im Netzwerk. Umfangreiche Funktionen und Konfigurationsassistenten garantieren die schnelle Einrichtung des Routers. Mit LANCOM Large Scale Monitor (LSM) oder dem kostenfreien LANmonitor stehen die detaillierte Echtzeitüberwachung von Parametern, der Abruf von Protokollen und Statistiken sowie das detaillierte Anfertigen und Analysieren von Trace-Protokollen offen. Weitere Funktionen im LCMS sind die Firewall-GUI zur Einrichtung der Firewall, das automatische Sichern von Konfigurationen und Skripten sowie die intuitiv zu bedienende Ordnerstruktur mit komfortabler Suchfunktion.

Mehr Zukunftssicherheit.
Mit dem LANCOM 1780EW-4G können Unternehmensnetze in ihrer aktuellen Infrastruktur schrittweise auf das Internetprotokoll IPv6 aufgerüstet werden. Der Router kann dank der Dual Stack-Implementierung in reinen IPv4, reinen IPv6 oder in gemischten Netzwerken eingesetzt werden. Darüber hinaus sind mehrmals pro Jahr Updates des LANCOM Operating Systems – LCOS – kostenfrei erhältlich. LANCOM bietet so einen unvergleichlichen Investitionsschutz..
Preisangaben in Euro inkl. Mwst., pro Stück wo nicht anders beschrieben. Preise ggf. zzgl. Versand. Irrtümer und techn. Änderungen vorbehalten. Abbildungen ähnlich. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise und Verfügbarkeiten sind möglich. Onlinepreise können von lokalen Preisen abweichen.
Suche hier wiederholen