Panasonic Lumix DMC-LF1 (Schwarz) von Panasonic / in Digitalkameras TestberichteProduktbeschreibung 12.1MP, 1/1.7 HS-MOS, 7.1x opt. zoom, 1080p video, Wi-Fi 802.11b/g/n, NFC, 7.62 cm (3.0 ") LCD, microHDMI, USB, 192g Panasonic DMC-LF1, Lumix
Kamerabildpunkte: 12,1 MP
Kamera-Typ: Kompaktkamera, Größe des Bildsensors: 1/1.7 Zoll
Optischer Zoom: 7,1x
Brennweitenbereich: 6 - 42,8 mm, Minimum Brennweite (35mm film equiv): 2,8 cm
Fokus-Apassung: Auto/Manuell, Autofokus (AF)-Modi: Kontinuierlicher Autofocus, Gesichtserkennung, Selective Auto Focus, Nachlauf Auto-Fokus, Auto-Modus-Fokusbereich (tele): 0.80 - ∞. ISO-Empfindlichkeit: 80, 100, 200, 400, 800, 1600, 3200, 6400, 12800, Auto
Belichtungstyp: Zeitautomatik AE, Auto, Manuell, Blendenautomatik AE
Belichtungssteuerung: Programm AE. Schnellste Kamera Verschlusszeit: 1/4000 s, Langsamste Kamera Verschlusszeit: 60 s
Angebote
Geschäft
Preis & Details

1,5 km
SATURN
Maybachstrasse 115
50670 Köln
299,00 € Click & Collect möglichAuch im Online-Shop erhältlich

0,3 km
SATURN
Hohe Strasse 46-50
50667 Köln
299,00 € Click & Collect möglichAuch im Online-Shop erhältlich
Beschreibung
- F2,0-5,9 extrem lichtstarkes 28 mm Weitwinkel LEICA DC VARIO-SUMMICRON Objektiv, mit 7x opt. Zoom.
- Großer Multi-Aspekt-MOS-Sensor (1/1,7'') mit 12 Megapixel
- Full HD Video [1920x1080; AVCHD] mit kontin. AF, optischem Zoom & Stereo-Mikrofon
- Umfangreiche Funktionsmöglichkeiten, dank WiFi und NFC (Near Field Communication)
- Integrierter elektronischer 0,2'' Sucher und 7,5cm großes LC-Display (920.000 Pixel)
- Mulitfunktions-Objektivring für die Steuerung von Blende, Verschlusszeit, ISO und Filter

LUMIX LF1 – handlich schlankes Premium Modell für anspruchsvolle Kompaktkamera-Fotografie

Die neue DMC-LF1 ist ausgestattet mit einem 7,1x-Weitwinkel-Zoom Leica DC Vario-Summicron (entsprechend 28-200mm KB) und mit Lichtstärke f/2,0 sowie einem großen 1/1,7“-Hochempfindlichkeits-MOS Sensor. Damit bietet sie beste Voraussetzungen für Kompaktkamera-Fotos in Spitzenqualität.

Die Bildkontrolle erfolgt über einen 7,5cm-LCD-Monitor mit 920.000 Pixel Auflösung sowie – neu bei einer so kompakten Kamera – über einen integrierten elektronischen Sucher mit 0,2“ Diagonale und 200.000 Bildpunkten.

Ebenfalls neu bei der LF1 ist die integrierte WiFi-Kommunikation samt NFC (Near Field Communication)-Technologie. Sie erlaubt die kabellose Verbindung mit Smartphones oder Tablet-PCs. So können die Bilder per Instant-Transfer-Funktion automatisch nach der Aufnahme auf das Mobilgerät übertragen werden. Auch die Bildkontrolle und Fernsteuerung der LF1 über Smartphone oder Tablet-PC ist möglich.

Über die intelligente Vollautomatik hinaus bietet die LF1 eine Vielzahl von manuellen Funktionen. Der Steuerring am Objektiv erlaubt die direkte, intuitive Kontrolle über häufig verwendete Einstellungen wie Zoom, Blende, Verschlusszeit, ISO-Empfindlichkeit und die Kreativ-Funktionen.

Full HD-Videos nimmt die LUMIX LF1 mit 1920 x 1080/50i auf. Der optische 7,1x-Zoombereich steht auch bei der Videoaufnahme zur Verfügung. Die Bildstabilisierung mit „Active“-Modus sorgt für unverwackelte Videobilder auch aus der Bewegung heraus.
Testberichte
     
07/2013, dkamera.de
Mit der Lumix DMC-LF1 startet Panasonic eine neue Kamera-Modellserie und stellt damit eine Alternative zur Panasonic LX-Premium-Serie vor. Während das aktuelle LX-Modell, die ein sehr lichtstarkes Objektiv besitzt (F1,4 bis 2,3), dafür aber nur mit ei...... weiterlesen
     
07/2013, Chip.de
Ultra-kompakte und gleichzeitig hochwertige Kameras gibt es bereits, die Canon PowerShot S110 zählt zu den populärsten Vertretern. Panasonic meint, eine weitere Nische gefunden zu haben: ultra-kompakt, hochwertig und mit einem elektronischen...... weiterlesen
     
06/2013, computerbild.de
Außen klein, innen große Ausstattung ist das Motto der Panasonic Lumix DMC-LF1: Sie ist schmaler und niedriger als viele Smartphones, bietet aber viel mehr Foto- und Videotechnik. Was die winzige LF1 taugt, verrät der Test...... weiterlesen
12/2014, Chip.de Unsere Kamera-Tests bieten zwar Orientierung bei der Auswahl der richtigen Kamera. Doch am Ende entscheidet der User selbst, welches Modell es für ihn sein soll. Welche Digicams derzeit besonders hoch im Kurs unserer Leser stehen, zeigt der CHIP Preisverg...... weiterlesen
12/2014, computerbild.de Kompaktkameras sind Kameras mit festem Objektiv und vor allem wegen ihrer Mobilität und dem günstigen Preis beliebt. COMPUTER BILD hat 25 Modelle getestet.Es muss nicht immer die teure Spiegelreflex sein: Zur Klasse der digitalen Kompaktkameras zählen all...... weiterlesen
12/2013, Chip.de Kompaktkameras gibt es viele. Zu Preisen unter 50 bis weit über 500 Euro...... weiterlesen
08/2013, computerbild.de Auf Ihrem Wunschzettel steht eine neue Digitalkamera? Holen Sie sich einen Testsieger ins Haus! In der Übersicht sehen Sie Modelle, die sich in den vergangenen Monaten durchgesetzt haben...... weiterlesen
Preisangaben in Euro inkl. Mwst., pro Stück wo nicht anders beschrieben. Preise ggf. zzgl. Versand. Irrtümer und techn. Änderungen vorbehalten. Abbildungen ähnlich. Zwischenzeitliche Änderungen der Preise und Verfügbarkeiten sind möglich. Onlinepreise können von lokalen Preisen abweichen.
Suche hier wiederholen